Info´s rund um unsere Kindertagesstätte

Herbst- und Frühjahrsputz


Viele Hände machen schnell ein Ende


   

 

Auf unsere Kindergarteneltern ist Verlass, und zwar nicht nur zweimal im Jahr zum  Kinderbedarfsbasar. Sondern immer wenn Not am Mann ist, sind Eltern bereit unsere Arbeit zu unterstützen. Ob Ausflüge zu begleiten sind, oder für Feste und Feiern Hilfe gebraucht wird, ob finanziell oder ganz praktische Hilfe, ob dafür gesorgt ist, dass unser Obstkorb immer gefüllt ist, oder das Eltern gebraucht werden die sich mit Aktionen im Advent beim füllen des Elternadventskalenders zur Verfügung stellen.

Aber auch der Einsatz zum jährlich stattfindenden Frühjahrs- und Herbstputz ist beeindruckend.

Besonders nach dem wir unsere Eltern gerade zum Kinderbedarfsbasar voll in Anspruch genommen haben, haben wir nicht damit gerechnet, mit wie viel Engagement auch unser Herbstputz am Samstag, bei herrlichem Wetter stattfand.

       

Es musste ein Steingartenbeet abgetragen und neu eingerichtet werden, frischer Kies für die Spielkiste verteilt, der Wasserberg mit Muttererde neu aufgefüllt, der Weidendom gebunden, ein vom Teambau gesponsertes Spielhaus fachgerecht , aufgestellt

          


     


  

und die Blumenbeete gereinigt werden. Aber auch in den Gruppenräumen gab es viel zu tun, Arbeiten, die sonst einfach mal liegen bleiben, weil im Alltag die Kinder nun mal vorgehen. Wobei  auch viele Kinder beim großen Arbeitseinsatz nicht fehlten und ordentlich mit angepackt haben.


    


  



Gewischt, geputzt, geschrubbt, geräumt  geschippt, geschleppt, ehackt, gebunden, geharkt, gezupft und gestrichen. Aber mit fast allem fertig geworden, dafür sind wir dankbar. 

 

 


Mit einer solchen Helferscharr hatte niemand gerechnet, und so war es nicht verwunderlich, dass in der wohlverdienten Kaffeepause Kaffee und Kuchen sehr schnell alle waren.  Viele Hände machen eben nicht nur der Arbeit schnell ein Ende.